Homepage

Wasserionisierung

Anwendungen für basisches + saures Wasser

Vertiefende, technische Infos


Säure-Basen-Milieu

Säuren-Basen-Gleichgewichtsverschiebung

Säuremilieu und Mikrobenentwicklung

Alternative Deckelaussparungen für den Selbstbau-H2-Wasserionisierer


Verschiedene Ausschnitte im Deckel des kleineren Innengefäßes des Selbstbau-H2-Wasserionisierer ermöglichen bzw. erfordern auch verschiedene Formungen der beiden Elektroden.

Beispiele hierfür:

Alternative Formen von Deckelaussparungen und Elektrodenformungen

Benutzt man statt V2A-Edelstahlspiralen (wie hier abgebildet) wellenlinienförmige Elektroden, spart man ca. 2/3 Drahtmaterial und steigert sogar die Effektivität der Ionisierung!

Die Elektroden in den obigen Bildern verlaufen alle waagrecht. Dadurch strömt das Wasserstoffgas in breiter Fläche von der Elektrode hoch und kann auf seinem Weg nach oben das gesamte Wasser damit sättigen. Dies ist vor allem für eine rasche Zunahme von basischen und sauren pH-Wasserwerten geeignet.

Home |  Gesundheit |  Zurück zur Themaübersicht pH-Milieu |  Selbstbau-H2-Wasserionisierer

Bearbeitungsstand: 30.10.2018

© Gerd Gutemann; Weiterverbreitungserlaubnis